• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

20160818 BundeswehrOsterode

Politik trifft Bundeswehr

Osterode, 22.08.2016. Am Donnerstag, 18.08.2016, fanden sich auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne mehr als 50 Gäste in der Skoda-Halle des Autohauses Wentorf & Schenkhut in Osterode ein, um über die aktuellen sicherheitspolitischen Gegebenheiten Deutschlands zu diskutieren.
 
Eröffnet wurde der Abend durch den verteidigungspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte MdB, der einen Blick über die aktuelle sicherheitspolitische Situation in Deutschland gab und wie sich die Bundeswehr in Zukunft den immer weiter wachsenden Herausforderungen stellen wird. „Die Bundeswehr muss als Garant für Stabilität und Sicherheit dienen“, appellierte Otte.
 
Im anschließenden Podiumsgespräch diskutierten Oberstleutnant Andreas Brandes vom Deutschen BundeswehrVerband, Hauptmann Constantin Götze, Jugendoffizier der Bundeswehr in Göttingen, sowie Axel Dietsch als Goslarer Kulturbürger gemeinsam mit Henning Otte MdB über das Bild der Bundeswehr bei den Bürgerinnen und Bürgern. Neben den Nachwuchsschwierigkeiten infolge eines Attraktivitätsverlustes und rückständiger Infrastruktur der Bundeswehr, wurde eine unzureichende Akzeptanz in der Bevölkerung festgestellt, die es zu verbessern gilt.
 
„Für mich wurde deutlich, dass die Bundeswehr keine Hilfspolizei für innere Sicherheit ist. Bundeswehr hat den klaren Auftrag, unsere Heimat zu schützen und braucht dazu die Rückendeckung der gesamten Bevölkerung.“, sagte Roy Kühne in seinem Schlusswort.

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Kurze Str. 2
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910