20170220 KuehneBGM UnternehmenOHA

Unternehmerrunde zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Osterode. 21.02.2017. Am gestrigen Montag, 20.02.2017, lud der Bundestagsabgeordnete und Gesundheitsexperte Unternehmer aus der Region Osterode zu einer Informations- und Diskussionsrunde zur Thematik "Betriebliches Gesundheitsmanagement" in den Weinkontor ein.
 
In Anbetracht des aktuellen Fachkräftemangels können Unternehmen in ländlichen Regionen insbesondere mit einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement punkten - jedes Unternehmen ist schließlich nur so gut wie seine Mitarbeiter und vor allem seine gesunden Mitarbeiter. Aus eigener Erfahrung berichtete Roy Kühne, dass das betriebliche Gesundheitsmanagement in Firmen gut ankäme und man überwiegend positive Rückmeldungen erhalten habe. Allein schon die richtige Anordnung der Büromöbel und des Bildschirms auf dem Tisch könnte innerhalb eines Jahres zu einer Absenkung des Krankenstandes um 50 Prozent führen.
 
 

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Kurze Str. 2
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910