• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

2016 Nein FU CDUCSU Gruppe

Nein heißt Nein!

Berlin, 07.07.2016. Bundestagsabgeordneterhat dem Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches – Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung zugestimmt.
Fotolia 84023327 XS

Kühnes Forderungen im Referentenentwurf für ein Heil- und Hilfsmittelgesetz

Berlin, 27.06.2016. Bundestagsabgeordneter und Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Heil- und Hilfsmittel, Dr. Roy Kühne, begrüßt den Referentenentwurf zum geplanten Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung, den das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in der vergangenen Woche veröffentlicht hat.
pflege 1

Süddeutsche: CDU will Ärzte entlasten

Berlin, 21.12.2015. Heute erschien in der Süddeutschen ein Artikel mit Statement von Dr. Roy Kühne zur Vernetzung der nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe. Wichtiges Thema für die Zukunft der Versorgung! Artikel Süddeutsche Zeitung
2015 physikalische therapie

Entkoppelung von der Grundlohnsumme abgelehnt

Berlin, 02.12.2015. Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne berichtet über den aktuellen Stand zu den Gesprächen zur Entkoppelung der Vergütung im Heilmittelbereich von der Grundlohnsumme.

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Markt 11
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910
Diese Seite verwendet Cookies - auch zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.