• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

Fotolia 79241353 XS

Fördermittel des Bundes

Berlin. 17.08.2018 100 Millionen Euro Fördermittel stehen für die Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur zur Verfügung. Kühne ruft Kommunen zur Bewerbung auf.
 
„Im Bundeshaushalt 2018 haben wir erneut Mittel für die Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur eingeplant. Diese leisten einen enorm wichtigen Beitrag für unsere Städte und Gemeinden und sollten entsprechend unterstützt werden. Daher rufe ich alle Kommunen auf, sich auf diese Fördermittel zu bewerben“, sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne.
 
Der Bund stellt 100 Millionen Euro für die Förderung investiver Projekte mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung zur Verfügung. Bis zum 31. August 2018 können die Kommunen dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung ihre Projektskizzen unterbreiten. Die Projekte müssen von hoher Qualität hinsichtlich ihrer Wirkung auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt und soziale Integration in der Kommune und Stadtentwicklungspolitik sein. Genauere Informationen sowie die Formulare für das Anmeldeverfahren können auf der Internetseite des Bundesinstituts abgerufen werden (www.bbsr.bund.de)
 
Mehrere Einrichtungen vor Ort könnten von diesen Mitteln profitieren, ist sich Kühne sicher. „Es würde mich freuen, wenn ein Teil dieser Fördermittel in unsere Region fließen würde.“

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Markt 11
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910
Diese Seite verwendet Cookies - auch zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.