kulturforum internetseite

Als politisches Sprachrohr

Kulturforum Goslar ist Sprachrohr von lokalen Kulturvereinen

Goslar. Auf Einladung des Vorsitzenden Dieter Freesemann besuchte Bundestagskandidat Dr. Roy Kühne eine Sitzung des Kulturforums Goslar im geschichtsträchtigen St. Annenhaus. Im Gespräch schilderten die Anwesenden die örtlichen Schwierigkeiten bei der Kulturarbeit und brachten dem CDU-Politiker die Hintergründe der Vereinsinitiative näher.

mcallister

Ein politisches Leichtgewicht

Bundestagskandidat Dr. Roy Kühne spricht auf Veranstaltungsreihe „Politik direkt“

Goslar. „Was du hier für ein Pensum hinlegst, Wahnsinn!“, lobte der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen, David McAllister, den hochgradig engagierten Wahlkampf vom Bundestagskandidaten Dr. Roy Kühne. Die CDU-Politiker nahmen zusammen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk, an der Veranstaltungsreihe „Politik direkt“ im Restaurant Schiefer in der Kaiserstadt teil.

badharzburg

Es geht um die Wurst

Eine Runde durch die Bad Harzburger Geschäfte

Bad Harzburg. Auf dem Weg in den Bundestag machte Kandidat Dr. Roy Kühne Station in Bad Harzburg. Im Mittelpunkt des Aufenthaltes standen Unternehmergespräche sowie Geschäftsbesuche auf der als „Bummel-Allee“ bekannten Herzog-Wilhelm-Straße.

GZ-Besuch

In der Chefredaktion

Roy Kühne im Gespräch mit GZ-Chefredakteur Andreas Rietschel

Goslar. Für ein Kandidatenportrait empfing Andreas Rietschel, Chefredakteur der Goslarschen Zeitung, den Bundestagskandidaten Dr. Roy Kühne zum Interviewtermin. Im Pressehaus der Kaiserstadt stand der 45-jährige CDU-Politiker Rede und Antwort zu aktuellen bundespolitischen und regionalen Themen.

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Markt 11
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910
Diese Seite verwendet Cookies - auch zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.