• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

PPP Stipendiaten

Kühne zu Besuch bei den neuen PPP-Stipendiaten des Deutschen Bundestages

Berlin. 27.03.2018 CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne besuchte die neuen Stipendiaten des Parlamentarischen-Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages.
 
„Ein Austauschjahr in den USA kann ich nur jedem jungen Menschen empfehlen, denn es ermöglicht bereits in jungen Jahren den sogenannten ‚Blick über den Tellerrand‘“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne beim Besuch der beiden ausgewählten Stipendiaten des Parlamentarischen-Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages, für die er die Programm-Patenschaft übernimmt. Jedes Jahr bietet der Deutsche Bundestag – in Kooperation mit den jeweiligen Bundestagsabgeordneten – Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, im Rahmen des PPP für ein Austauschjahr in die USA zu gehen. 
 
Für das Programmjahr 2018/2019 haben es Sarah Kükemück aus Bad Gandersheim sowie Jonas Sehlen aus Kalefeld geschafft und werden ab August für ein Jahr bei einer US-amerikanischen Gastfamilie leben. Sarah wird dort zur Schule gehen, Jonas wird in einem Unternehmen arbeiten - die beiden erleben also einen normalen amerikanischen Alltag.
 
Kühne traf sich kürzlich mit seinen Stipendiaten, um auch ihre Familien kennenzulernen und noch eventuell offene Fragen zu besprechen. Nach dem Treffen sagte der Abgeordnete: „Es ist ein schönes Erlebnis, Menschen so glücklich zu sehen. Beide Familien haben sich riesig über die Zusage für das Stipendium gefreut.  Sarah und Jonas sind aufgeschlossene sowie lebenslustige junge Menschen und werden eine spannende Zeit in den USA erleben.“
 
Das Patenschafts-Programm gibt es seit 1983 und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Im Mai beginnt die Bewerbungsphase für das 36. Patenschaft-Programm im Jahr 2019/2020. Alle wichtigen Informationen zum Programm können unter folgendem Link abgerufen werden: www.bundestag.de/ppp

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Markt 11
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910
Diese Seite verwendet Cookies - auch zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.