• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

Wirtschaftsjunior Lars Dinglinger zu Gast bei Dr. Roy Kühne MdB im Deutschen Bundestag

Wirtschaftsjunior zu Gast im Deutschen Bundestag

Berlin. 18.05.2018 Eine Woche lang hat der 36-jährige Wirtschaftsjunior Lars Dinglinger CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne bei der Arbeit im Deutschen Bundestag begleitet und einen Einblick in das politische Berlin bekommen.
 
Vom 14. bis zum 18. Mai begleitete Dinglinger, als einer von 198 jungen Unternehmern und Führungskräften aus ganz Deutschland im Rahmen des Projekts Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland, CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne. "Ich beteilige mich immer wieder gerne an dem Projekt der Wirtschaftsjunioren Deutschland, um den Dialog mit der Wirtschaft zu fördern. Der Austausch ist für beide Seiten wertvoll und interessant", sagte Kühne. 
Im Jahr 2018 setzen die Wirtschaftsjunioren Deutschland sich vor allem für mehr Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Flexibilität sowie weniger Bürokratie ein. Beides Anliegen, die auch die Ausschussarbeit von Kühne im Gesundheits- und Digitalausschuss prägen.
 
Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit mehr als 10.000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte und organisierten das Projekt in diesem Jahr bereits zum 24. Mal. Das Ziel ist, Unternehmern einen Einblick in den Alltag der Parlamentarier zu geben und den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu fördern. Dazu begleitet ein Wirtschaftsjunior jeweils einen Parlamentarier zu Terminen, Fraktions-, Ausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen. Auf dem Programm standen in diesem Jahr zudem Diskussionsveranstaltungen mit Politikern aller Parteien sowie ein Zusammentreffen mit Bundeskanzlerin Merkel.
 
„Es war eine spannende, informative und zugleich auch anstrengende Woche in Berlin und eine tolle Möglichkeit für mich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen“, sagte Dinglinger. „Im Vorfeld hatte ich mir nicht vorstellen können, welch umfangreicher Anteil der Arbeitszeit eines Abgeordneten die Gespräche mit Berufsverbänden und Presse einnehmen und wie wichtig die fachliche und administrative Zuarbeit ihres Büros dabei ist.“

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Markt 11
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910
Diese Seite verwendet Cookies - auch zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.